Bei 3 PAULY hat "sensitiver Genuss" Tradition!

Sorgfältige Auswahl & schonende Verarbeitung allergenarmer Rohstoffe

Seit jeher werden die Produkte bei 3 PAULY besonders schonend und werterhaltend verarbeitet.

Es werden möglichst wenige der Zutaten verwendet, die zu den so genannten Hauptallergenen (unter anderem Milch, Ei, Nüsse, Erdnüsse, Sesam, Soja und Lupine) gehören.

Zudem werden weitestgehend ungehärtete Fette und nur natürliche Zusatzstoffe bei der Herstellung eingesetzt.

So wird sichergestellt, dass die 3 PAULY Produkte möglichst gut verträglich sind.

Für 3 PAULY ist es darüber hinaus selbstverständlich, vollständig auf gentechnisch veränderte oder bestrahlte Rohware als Zutat zu verzichten.

Qualität

Schon von Beginn an wird bei 3 PAULY Produkten auf höchste Qualitätsmaßstäbe wert gelegt. Alle Produkte unterliegen strengsten Anforderungen, damit nur Erzeugnisse in bester Qualität das Haus verlassen. So ist das 3 PAULY-Logo mit der Zeit zum bewährten Gütesiegel für hochwertige und streng geprüfte Lebensmittel geworden.

Zu den hohen Qualitätsansprüchen von 3 PAULY zählen auch die Beobachtung ernährungs- und naturwissenschaftlicher sowie ökologischer Erkenntnisse und die entsprechende Umsetzung in den Produkten, den Herstellungsprozessen und im Vertrieb. Dafür gibt es bei 3 PAULY ein erfahrenes Team von Ernährungswissenschaftlern, die ihr umfangreiches Fachwissen in optimaler Weise für die Entwicklung neuer Produkte einsetzen.

3 PAULY Produkte für Menschen mit Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten enthalten keine Konservierungsstoffe, keine Farbstoffe und keine Geschmacksverstärker. Zudem werden bei der Produktion nur natürliche Aromen eingesetzt.

Rohstoffe

Nur die besten Rohstoffe - für höchste Qualität

Die Rohstoffe, die für die Herstellung der 3 PAULY Produkte verwendet werden, müssen

  • hochwertig, natürlich, rückstands- und allergenarm sowie
  • ohne gentechnische Veränderung oder Bestrahlung

sein.

Für die köstlichen glutenfreien Lebensmittel werden Rohstoffe verarbeitet, die von Natur aus glutenfrei sind, wie Mais, Reis, Teff, Buchweizen oder Hirse. Bei den laktosefreien Keksen wird unter anderem laktosefreie Butter eingesetzt. Die köstlichen vollwertigen und ballaststoffhaltigen Produkte werden zum Beispiel aus Dinkel, Hafer oder Weizen hergestellt.

Sicherheit

Mit größter Sicherheit für unbeschwerten Genuss

Sicherheit wird bei 3 PAULY groß geschrieben! Denn bei der Herstellung von Produkten für Menschen mit Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten ist es unerlässlich, besonders strenge Sicherheitskriterien aufzustellen und zu verfolgen.

Dies gilt besonders für die glutenfreien Produkte: diese Spezialprodukte für Menschen mit Zöliakie gelten als diätetische Lebensmittel. Sie unterliegen zusätzlich zu den allgemeinen Anforderungen des Lebensmittelrechts auch den besonderen Auflagen der Diät-Verordnung. Zudem richtet sich 3 PAULY nach den Empfehlungen der Deutschen Zöliakie Gesellschaft (DZG e. V.).

So wird die Glutenfreiheit der 3 PAULY Produkte gewährleistet:

  1. Moderne Glutenanalytik mittels ELISA-Methode, einem hochspezifischen Testverfahren nach dem Antigen-Antikörper-Prinzip.
  2. Rohstoffe für glutenfreie Produkte werden auf Glutenfreiheit analysiert und gehen erst bei negativem Testergebnis in die Produktion ein.
  3. Produzierte glutenfreie Fertigware wird auf Gluten analysiert und erst dann für den Verkauf freigegeben, wenn die Glutenfreiheit zweifelsfrei feststeht.