Napfkuchen mit Ei-Ersatz (4 Stück)

Zutaten:

  • 125 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Msp. Bourbon- Vanille
  • 20 g 3 PAULY Ei-Ersatz
  • 80 ml Wasser
  • 200 g 3 PAULY Mehl Ihrer Wahl
  • 1 TL Weinstein- Backpulver
  • 100 g Aprikosen, getrocknet und ungeschwefelt
  • 50 g Rosinen, ungeschwefelt
  • Margarine zum Fetten der Backform
  • Mandelblättchen
  • Napfkuchenform Ø

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C vorheizen.

Margarine und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Bourbon- Vanille hinzufügen.

3 PAULY Ei-Ersatz mit dem Wasser verrühren und anschließend schaumig schlagen (Schneebesen oder Handrührgerät/ Quirl). Den Ei-Ersatz-Schaum zur Margarine-Zucker-Masse geben.

3 PAULY Mehle und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren.

Die getrockneten Aprikosen sehr fein hacken und zusammen mit den Rosinen vorsichtig unter den Teig heben.

Die Napfkuchenform fetten und Mandelplättchen ausstreuen.

Den Teig in die Form füllen und diese in den vorgeheizten Backofen geben.

Backen:

  • E-Herd 175°C
  • Gas Stufe 3
  • Umluft 160°C
  • Untere Schiene ca. 50-60 Minuten