Frischkäsetarte mit Früchten und Keksboden


Zutaten

für 1 Tarte

Zutaten Teig:

250 g 3 PAULY Biskuit Taler

150 g Butter, alternativ Margarine

 

Zutaten Füllung:

3 Eier Gr. M

1 Prise Salz

70 g Puderzucker

150 g Schmand (lf), alternativ Saure Sahne (lf)

400 g Frischkäse (lf)

1 Bio Zitrone davon den Schalenabrieb und 4 TL Zitronensaft

180 g Früchte der Wahl, Kirschen, Mandarinen, Rhabarber, Himbeeren (auch TK)

 

Weitere Zutaten:

Gefrierbeutel

Teigroller

Tarteform mit herausnehmbarem Boden ø 24 cm oder Springform

Fett für die Form

Zubereitung

Zubereitungszeit: 

120 Minuten (inkl Gehenlassen und Backen)

Zubereitung Teig:

  1. Form fetten. Butter vollständig in einem Topf auf dem Herd schmelzen lassen, aber nicht stark erhitzen.
  2. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, gut verschließen und mit dem Teigroller so oft darüber rollen, bis die Kekse fein zerbröselt sind, dann noch die Flohsamenschalen untermischen. Einfacher und schneller geht es in der Küchenmaschine/Multizerkleinerer.
  3. Keksbrösel mit Butter in eine Schüssel geben und sehr gut vermengen. Jetzt die Masse in der Tarteform verteilen und gut andrücken. Für circa 30 Minuten kalt stellen.

Zubereitung Füllung:

  1. Je nach gewählter Fruchtsorte, Früchte putzen und in Stücke schneiden. Eier trennen. Eiweiß mit einer Prise Salz halbsteif schlagen, den Puderzucker zugeben und steifschlagen, die Masse beiseite stellen.
  2. Backofen auf 150°C Umluft oder 170°C Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  3. Eigelb, Schmand, Frischkäse, Zitronensaft und Zitronenzesten zu einer sämigen Creme verrühren. Die Eischnee-Zuckermasse mit dem Schneebesen unterheben.
  4. Die Masse in die Tarteformgeben, glattstreichen und die Früchte darauf verteilen.
  5. Tarte bei 150°C Umluft oder 170°C Grad Ober-Unterhitze auf mittlerer Schiene für circa 1 bis 1,25 Stunden backen, bis sie goldbraun ist. Anschließend Backofen abschalten und noch 10 Minuten im Backofen stehen lassen.
  6. Tarte aus dem Ofen nehmen und in der Form vollständig abkühlen lassen. Erst aus der Form nehmen, wenn sie vollständig erkaltet ist, sonst kann der Boden brechen und die Füllung auslaufen. 

TIPP:

Unsere Schokoboden-Variante: Einfach die 3 Pauly Biskuit Taler durch das 3 Pauly Schokogebäck ersetzen.