Kürbisspalten mit Tomatensalsa


Zutaten

für 4 Portionen

2 EL 3 PAULY Helle Mehlmischung

250 g Tomaten

1 Zwiebel

1-2 Knoblauchzehen

1 kleine grüne Chilischote

1 kg Hokkaido-Kürbis

2 Stängel glatte Petersilie

Salz, Zucker, Pfeffer

Etwas Limettensaft

Öl

Zubereitung

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zubereitung:

  1. Für die Tomatensalsa die Zwiebeln und den Knoblauch schälen, fein würfeln und in 1 EL heißem Öl andünsten.
  2. Die Chilischote entkernen und fein hacken.
  3. Die Tomaten überbrühen und häuten, die Stielansätze entfernen und das Tomatenfleisch würfeln. Anschließend mit der Chilischote zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.
  4. Ca. 15 Minuten bei geöffnetem Topf einkochen lassen. Mit Salz und etwas Zucker abschmecken.
  5. Für die Kürbisspalten den Kürbis schälen, von den Kernen befreien und in 1-2 cm dicke Spalten schneiden und mit dem Mehl bestäuben.
  6. In einer beschichteten Pfanne portionsweise von beiden Seiten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Petersilienblätter grob hacken, über die Kürbisspalten streuen und kurz mit braten.
  8. Alles mit Limettensaft beträufeln. Die Kürbisspalten mit der Tomatensalsa servieren.