Lustige Osterkekse


Zutaten

für ca. 22 Stück

Zutaten Kekse:

210g 3 PAULY Helle Mehlmischung

1 Ei Gr. M oder 3 PAULY Ei-Ersatz

60g weiche Butter

100g Zucker

1 Pr. Salz

1/2 TL Backpulver

1/2 Zitrone, davon Schalenabrieb und Saft

 

Zutaten Füllung:

50g Frischkäse

100g weiße Schokolade

1/2 Zitrone, davon Schalenabrieb und Saft

 

Sonstiges:

Frischhaltefolie

Mehl für die Arbeitsfläche

Nudelholz

Ausstechformen

Backpapier

Dekoration nach Wahl

Zubereitung

Zubereitungszeit:

100 Minuten (inkl. Kaltstellen und Backen)

Zubereitung Kekse: 

  1.  Butter, Zucker und Salz mit dem Rührgerät schaumig rühren. Alle weiteren Zutaten dazugeben und zu einem kompakten Teigballen verkneten. Ist der Teig zu weich, noch etwas Mehl einkneten. Ist er zu krümelig, noch 1 – 2 EL kaltes Wasser unterkneten.
  2. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kühl stellen. Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  3. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche circa 0,5 cm dick ausrollen und mit den Ausstechformen die Kekse ausstechen. Den übrigen Teig wieder verkneten, Arbeitsfläche leicht bemehlen und erneut ausrollen. Erneut Kekse ausstechen. So lange, bis der Teig aufgebraucht ist.
  4. Die Kekse bei 170 °C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für 15 - 17 Minuten backen.
  5. Nach dem Backen die Kekse sofort auf ein Kuchengitter legen und auskühlen lassen.

Zubereitung Füllung:

  1. Alle Zutaten für die Füllung unter ständigem Rühren im Wasserbad schmelzen.
  2. Jetzt die Füllung mit einem Teelöffel oder Spritzbeutel auf die eine Hälfte der Kekse geben und verteilen. Die andere Hälfte der Kekse oben drauf legen und ganz sanft andrücken. Tipp: Am besten die Kekspaare vor dem Füllen passend bereitlegen.
  3. Die Füllung fest werden lassen. Das geht am Schnellsten im Kühlschrank.
  4. Die Kekse noch nach Lust und Laune verzieren.

TIPP:

Anstatt Zitrone kann auch Limette verwendet werden.