Mais-Bratlinge


Zutaten

für 4 Portionen

20 g 3 PAULY Ei-Ersatz

670 ml Wasser

300 g Maisgrieß (Polenta oder Mais- Feingrieß)

80 ml Wasser

2 TL Gemüsebrühepulver (gluten- und laktosefrei)

4 TL Curry

Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

Zubereitungszeit:

45 Minuten (inkl. Aufquellen)

Zubereitung:

  1. Wasser, Maisgrieß, Gemüsebrühpulver und Curry in einen Topf geben. Die Masse aufkochen und bei geschlossenem Deckel auf der ausgeschalteten Herdplatte ca. 15-20 Minuten aufquellen lassen.
  2. 3 PAULY Ei-Ersatz mit dem Wasser verrühren und anschließend schaumig schlagen (Schneebesen oder Handrührgerät/Quirl). Den Ei-Ersatz-Schaum unter die Grießmasse heben.
  3. Paprika waschen und in kleine Stücke schneiden, ebenfalls zur Grießmasse geben.
  4. Aus der abgekühlten Grießmasse Bratlinge formen.
  5. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Mais- Bratlinge von beiden Seiten hellbraun braten.


TIPP:
Die Bratlinge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen und mit Tomatenscheiben belegen. Anschließend geriebenen Emmentaler auf die Tomatenscheiben streuen und im Backofen bei 250°C überbacken.