Mohnmuffins


Zutaten

für ca. 2 Muffinbleche

Für die Mohnmischung:

100-150 ml Sojamilch

3 gehäufte EL gemahlener Mohn

2 gehäufte TL Zucker

1-2 EL Soja-Sahne

1 Pr. Salz

 

Für den Teig:

250 g 3 PAULY Helle Mehlmischung

200 ml Sojamilch

150 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser

125 g Margarine (laktosefrei)

100 g Zucker

80 g Speisestärke

2 1/2 TL Backpulver

1/2 TL Natron

1 Pck. Vanillezucker

1 Pr. Salz

Zubereitung

Zubereitungszeit:

65 Minuten (inkl. Backen)

Zubereitung:

  1. Für die Mohnmischung Sojamilch, Mohn, Zucker und Salz zusammen im Topf aufkochen. Mischung einkochen lassen, bis sie angedickt ist. Dann Soja-Sahne unterrühren und abkühlen lassen.
  2. Für den Teig Zucker, Vanillezucker, Salz und Margarine schaumig schlagen. Mineralwasser und Sojamilch hinzufügen.
  3. Mehl, Backpulver und Natron mischen, dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Papier-Muffinförmchen in ein Muffinblech geben. Förmchen bis knapp zur Hälfte mit Teig füllen.
  5. 1-2 EL Mohnmasse auf den Teig geben und mit dem restlichen Teig auffüllen.
  6. Bei 180 °C auf der mittleren Schiene ca. 30-35 Minuten backen.