Pfannkuchen gefüllt mit Tomaten und Pesto


Zutaten

für 2 Portionen

100 g 3 PAULY Teff Mehl

400 g Tomaten

2 Eier

1 kleine Zwiebel

1 Bund Petersilie

4 EL Olivenöl

3 EL Basilikumpesto

Parmesan

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit:

45 Minuten

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit Salz, Eiern und 125 ml Wasser mit einem Handrührgerät verrühren. Den flüssigen Teig dann 10 bis 15 Minuten quellen lassen.
  2. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls klein würfeln. Petersilie waschen, fein hacken und dem Pfannkuchenteig unterrühren.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, dann eine Portion Teig hinein geben, mit Zwiebelwürfeln bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel solange backen, bis die Oberfläche des Pfannkuchens fest und die Ränder goldbraun werden. Dann vorsichtig wenden und auf der anderen Seite nur kurz backen (1 bis 2 Minuten).
  5. Den heißen Pfannkuchen auf einen Teller geben und eine Hälfte mit Pesto bestreichen und Tomatenwürfel dazu geben.
  6. Anschließend zusammenklappen und mit etwas Parmesan bestreuen.