Snack Attack


Zutaten

für 1 Blech überbackene Hummus Crisps, 2 Bowls

Für die Käsesoße:

25 g Butter

1 leicht gehäufter EL 3 PAULY helle Mehlmischung

1 Prise Cayennepfeffer

2 Prisen Salz

250 ml Milch

250 g geriebenen Cheddar orange

 

Für den Sour Cream-Dip:

100 g Crème fraîche

100 g Frischkäse

200 g Saure Sahne

1 Prise Salz

1 Prise Pfeffer

1 kleine Prise Zucker

½ Bund Schnittlauch

 

Für die überbackene Hummus Crisps:

3 Packungen 3 PAULY Hummus Crisps (Original oder Paprika)

1 große Paprika

8 Cherrytomaten

1 Dose Kidneybohnen (ca. 200 g)

1 Dose Mais (150 g)

1 Stange Frühlingszwiebel

100 g Cheddar gerieben

8 EL Käsedip

8 EL Sour Cream-Dip

1 Stück Backpapier

 

Info: es können auch andere Gemüsesorten verwendet werden.

 

Für die Hummus Crisps Bowls:

¼ Salatgurke

1 kleine Paprika

½ Dose Kidneybohnen (ca. 200 g)

1 Dose Mais (ca. 150 g)

½ Stange Frühlingszwiebeln

4 – 6 Cherrytomaten

8 Oliven

4 – 6 Pepperoni

1 Packung 3 PAULY Hummus Crisps (Original oder Paprika)

6 EL Käsedip

4 EL Sour Cream-Dip

 

Info: Die Zusammenstellung der Gemüse ist individuell. Die Bowls eignen sich sehr gut für die Resteverwertung von Gemüse. Sehr lecker schmeckt auch eine Avocado.

Zubereitung

Zubereitungszeit :

25 Minuten (inkl. Backen)

Zubereitung Käsesoße:

  1. Herd auf mittlere Hitze einstellen. Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen, das Mehl zusammen mit den Gewürzen mit dem Schneebesen einrühren.
  2. Ständig rühren bis die Masse andickt.Die Milch dazu geben und immer weiter rühren, bis sich alles verbunden hat.
  3. Den Cheddar dazu geben und weiter rühren bis eine sämige Soße entstanden ist. Jetzt noch abschmecken.

TIPP:

Die Sauce wird fester wenn sie komplett erkaltet ist und wieder flüssiger sobald sie leicht erwärmt wird.

Zubereitung Sour Cream Dip:

  1. Schnittlauch fein schneiden.
  2. Alle Zutaten gut verrühren und abschmecken.

Zubereitung überbackene Hummus Crisps:

  1. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Kidneybohnen in ein Sieb geben und abspülen. Den Mais gut abtropfen lassen. Paprika putzen und würfeln, Cherrytomaten vierteln. Frühlingszwiebeln ebenfalls putzen und in feine Ringe schneiden.
  3. Das Gemüse mit den Hummus Crisps auf das Backblech geben, Cheddar und den Käsedip darüber verteilen.
  4. Bei 200 °C Umluft für circa 15 Minuten goldbraun backen.Anschließend noch den Sour Cream-Dip darüber verteilen.

TIPP:

Die überbackenen Hummus Crisps sind bei Kindern sehr beliebt und eignen sich auch prima für jede Party!

Zubereitung Hummus Crisps Bowls:

  1. Die Gemüse putzen und schneiden.
  2. Alle Zutaten in zwei Schale anrichten.
  3. Die Dips darüber geben und genießen.

Tipp:

Für die Bowl kann auch nur der Sour Cream Dip verwendet werden.