Spaghetti mit Rinderhack und Oliven


Zutaten

für 4 Portionen

350 g glutenfreie 3 PAULY Spaghetti

500 g Rinderhackfleisch

3 rote Zwiebeln

Je 1 rote, gelbe und grüne Paprikaschote

4 große Tomaten

100 g schwarze Oliven (ohne Stein)

½ Bund Basilikum

2 Zweige Rosmarin

2 EL Olivenöl

Salz, bunter Pfeffer

Zubereitung

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Paprikaschoten putzen und in Würfel schneiden.
  2. Zwiebeln im erhitzten Öl anbraten, Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten.
  3. Paprika hinzufügen, mitbraten und alles mit Salz und buntem Pfeffer würzen.
  4. Glutenfreie 3 PAULY Spaghetti nach Anweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen.
  5. Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, häuten, würfeln, zum Hackfleisch geben und alles einmal aufkochen lassen.
  6. Oliven in Scheiben schneiden. Basilikum putzen und grob hacken. Rosmarin ebenfalls putzen, die Nadeln von den Zweigen zupfen und fein hacken.
  7. Oliven, Basilikum und Rosmarin zur Soße geben und kurz darin ziehen lassen.
  8. Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und mit der Soße mischen. In tiefen Tellern servieren.

TIPP:

Mit ein paar ungehackten Basilikumblättern lässt sich das Gericht wunderbar verzieren.