Teff Hefeteig für süßes Gebäck


Zutaten

200 g 3 PAULY Helle Mehlmischung

50 g 3 PAULY Teff Mehl

60 g Zucker

1 Msp. Salz

5 g Trockenhefe

1 P. Vanillezucker

1 Msp. Zitronenschalen-Aroma

40 g Butter

150 ml Milch

1 mittelgroßes Ei

50 g 3 PAULY Helle Mehlmischung

½ TL Backpulver

Zubereitung

Zubereitungszeit:

100 Minuten (inkl. Gehenlassen und Backen)

Zubereitung:

  1. Die Mehle, Gewürze und Aromen und die Trockenhefe vermengen.
  2. Die Butter zerlassen und mit der Milch aufgießen. Die lauwarme Flüssigkeit mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine zum Mehlgemisch kneten, zuletzt das Ei unterarbeiten. 
  3. Die Rührschüssel abdecken und den Teig 45 Minuten ruhen lassen.
  4. Den Teig nach der Ruhezeit auf die Arbeitsfläche geben und vorsichtig mit den Händen weiterverarbeiten. Dabei nach und nach das mit dem Backpulver gemischte Mehl unterkneten.
  5. Den Teig nun entweder direkt auf einem Bogen Backpapier ausrollen oder vorsichtig zu Hefekleingebäck formen.
  6. Nach Belieben einen Hefe-Obstkuchen oder gefülltes Kleingebäck oder einfach nur geformte Hefeteilchen herstellen.
  7. Den Backofen auf 175° C vorheizen und das Backblech nach einer kurzen Ruhezeit in den heißen Backofen geben. Die Backdauer richtet sich nach der Gebäck-Dicke, mindestens jedoch 30 Minuten.