Wildreis-Bratlinge


Zutaten

für 8 Stück

15 g 3 PAULY Ei-Ersatz

5 EL 3 PAULY Helle Mehlmischung

85 g Fertigmischung Wild- und Naturreis

1-2 Frühlingszwiebeln

1 Paprika rot

60 ml Wasser

Salz, Pfeffer, Curry

Pflanzenöl zum Braten

Zubereitung

Zubereitungszeit:

35 Minuten

Zubereitung:

  1. Die Reis-Fertigmischung nach Verpackungsanleitung garen. Anschließend den gekochten Reis in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Die Frühlingszwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Paprika waschen. Kerngehäuse entfernen und fein würfeln.
  3. Den gekochten Reis in eine Schüssel geben und mit der 3 PAULY Helle Mehlmischung mischen.
  4. 3 PAULY Ei-Ersatz mit dem Wasser verrühren und anschließend schaumig schlagen (Schneebesen oder Handrührgerät/Quirl).
  5. Den Ei-Ersatz-Schaum vorsichtig unter die Reismasse geben und unterheben. Zwiebeln und Paprika zur Ei-Ersatz-Reismasse geben und unterheben.
  6. Nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.
  7. Bratlinge formen und in heißem Öl von beiden Seiten knusprig braten.


TIPP:

Als Variation können Sie aus der Masse kleinere Küchlein formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Dann alle Küchlein dünn mit Pflanzenöl bepinseln und bei 225°C im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Heiß oder kalt mit einem Dip als Partyhäppchen reichen. Als Beilage Salat servieren.