Wirsing-Orangen-Nudeln


Zutaten

400 g glutenfreie 3 PAULY Nudeln Ihrer Wahl

500 g Wirsingkohl-Blätter

1 Bio Orange (unbehandelt)

1 Zwiebel

1 EL Butterschmalz oder Öl

150 ml Gemüsebrühe (glutenfrei)

100 ml Sahne

Salz, Pfeffer

1 Prise Zucker

2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung

Zubereitungszeit:

30 Minuten

Zubereitung:

  1. Wirsingblätter waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Orange waschen, abtrocknen und die Schale abreiben.
  3. Butterschmalz erhitzen und die klein gewürfelte Zwiebel darin kurz andünsten. Den Wirsing zugeben und anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Orangenschale, Orangensaft, Brühe und Sahne hinzufügen und etwa 10 Minuten schmoren lassen.
  5. Glutenfreie 3 PAULY Nudeln nach Anweisung in Salzwasser bissfest garen.
  6. Gemüse nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
  7. Die Nudeln abgießen und unter das Wirsinggemüse heben.
  8. Zum Servieren mit der Petersilie bestreuen.


TIPP:

Falls Sie Spaghetti oder Tagliatelle verwenden, können Sie die die Wirsing-Orangen-Nudeln locker mit einer Gabel zu Nestern drehen und entweder auf Tellern oder zu mehreren auf einer großen Platte anrichten. Außerdem passen zu diesem Gericht fast alle Fleischsorten.