Zöliakie: Kann ein Online-Programm Betroffene bei der Einhaltung einer glutenfreien Diät unterstützen?

Dieser Frage gingen erstmalig australische Wissenschaftler nach, da eine lebenslange glutenfreie Diät für viele Patienten eine große Herausforderung darstellt. Das Forscher-Team entwickelte ein Online-Programm, das Zöliakie-Patienten bei der Umsetzung und Einhaltung einer glutenfreien Diät unterstützen könnte.

Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat nun die erste randomisiert kontrollierte Studie zur Wirksamkeit eines interaktiven Online-Bildungsprogramms durchgeführt, welches Patienten den Umgang mit der Krankheit und die Einhaltung einer glutenfreien Ernährung erleichtern könnte.

Dazu wurden 189 erwachsene Zöliakie-Patienten zufällig einer Interventions- oder einer Kontrollgruppe zugeteilt. Bei der Intervention handelt es sich um ein Online-Bildungsprogramm, welches aus sechs Modulen bestand. Über sechs Wochen hinweg erhielten die Teilnehmer wöchtlich jeweils eins der Module, wobei jedes etwa 30 Minuten in Anspruch nahm. Die einzelnen Module beinhalteten Bausteine, die Kenntnisse über die Krankheit, Strategien zur Bewältigung und besseren Einhaltung einer glutenfreien Diät vermittelten. Eine Bewertung zur Einhaltung der glutenfreien Diät erfolgte über Fragebögen und wurde sowohl vor und nach der Intervention als auch 3 Monate nach Beendigung der Online-Intervention erhoben und analysiert. Darüber hinaus wurden Kenntnisse über die Diät, die Lebensqualität sowie psychologische Symptome erfasst.

Zu Studienbeginn zeigten sich keine signifikanten Unterschiede zwischen Lebensqualität, demografischen oder psychologischen Faktoren zwischen den beiden Gruppen. Im Vergleich zur Kontrollgruppe hielt sich die Interventionsgruppe signifikant besser an die glutenfreie Diät.

Vor Studienbeginn hielten sich 39 % der Probanden in der Interventionsgruppe unzureichend an eine glutenfreie Diät. Nach der Intervention blieben es 34,6 %, allerdings konnten 11 % als ausreichend eingestuft werden. In der Kontrollgruppe hingegen zeigte sich keine Verbesserung.

Außerdem verfügten die Probanden über ein umfangreicheres Wissen über die Diät, wobei sich die Änderung ihrer Kenntnisse nicht direkt positiv auf die Diät-Einhaltung auswirkte. Auch 3 Monate später hielt die Verbesserung an. Die Nutzung des Online-Programms verbesserte erfolgreich die Umsetzung der glutenfreien Diät. Besonders Patienten, die Schwierigkeiten haben, eine Diät umzusetzen, könnten von einem solchen Programm profitieren.

Quelle: Sainsbury, K. (2013): A Randomized Controlled Trial of an Online Intervention to Improve Gluten-Free Diet Adherence in Celiac Disease. The American Journal of Gastroenterology , doi:10.1038/ajg.2013.47
 
(http://www.nature.com/ajg/journal/vaop/ncurrent/full/ajg201347a.html)